Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Bringen Sie Ihrem Hund bei, eine aus Nylonseil geflochtene Paracord-Hundeleine zu verwenden

2021-11-16

Bringen Sie Ihrem Hund bei, a zu verwendenLeine
Beim Gassigehen mit dem Hund muss eine Leine verwendet werden. Viele Eltern machen einen Fehler bei der Verwendung von aLeinezum ersten Mal für einen Hund. Für die meisten Hunde ist das erste Anlegen der Traktion obligatorisch, und diese direkte Methode löst bei manchen Hunden Widerstand aus. Sobald Widerstand auftritt, kann er leicht zu zwei falschen Verhaltensweisen führen. Das erste ist Angst. (Die Person, die am Seil oder an der Schlinge zieht), und die zweite ist der Angriff (die Person, die am Seil oder an der Schlinge zieht). Beide Verhaltensweisen werden uns Probleme bereiten.
1. Bereiten Sie Snacks vor, nehmen Sie die Traktion heraus und legen Sie beides in eine Hand
2. Wenn der Hund kommt, lassen Sie ihn sich hinsetzen, riechen Sie an dem Zeug in der Hand und lassen Sie ihn die Snacks fressen (diesmal riecht der Hund nicht nur die Snacks, sondern auch dieLeine, und frisst den Geruch der Leine) Snacks bedeutet auch, dass es den Geruch des Schleppseils nicht ablehnt)
3. Heben Sie das Zugseil an und platzieren Sie die Snacks hinter dem Zugseil. Der Hund steckt seinen Kopf durch das Zugseil, um die Snacks zu fressen. Wenn er vorbeikommt, um die Snacks zu essen, belohnt er ihn sofort mit Anerkennung und Streicheleinheiten.
4. Ziehen Sie am Ende des vorherigen Schritts das Zugseil so fest, dass der Hund das Gefühl des Zugseils am Körper wirklich spüren kann. Wenn Sie sich nicht wehren, belohnen und loben Sie erneut. Wenn Sie Widerstand leisten, nehmen Sie die Zugkraft ruhig und wiederholen Sie den vorherigen Schritt. ALeinemuss zum Gassigehen mit dem Hund verwendet werden. Der ganze Schritt besteht eigentlich darin, eine Sache zu tun: das VerknüpfenLeinemit Snacks, damit der Hund versteht, dass man, um Snacks zu bekommen, zuerst die verwenden mussLeine. Snacks sind schön und die Leine ist auch schön. Es gibt viele Wege.
A Leinemuss zum Gassigehen mit dem Hund verwendet werden. Der letzte Schritt besteht darin, den Hund daran zu gewöhnen. Legen Sie dem Hund nach Abschluss des Trainings immer die Leine an, lassen Sie ihn zu Hause frei springen, lassen Sie ihn mit der Leine fressen, Knochen kauen, Spielzeug beißen. Dadurch gewöhnt sich der Hund an dieses Seil. gesamte
Dabei können Sie von Zeit zu Zeit ein Rückruftraining durchführen und das Training befolgen. Beachten Sie jedoch, dass das Zugseil nicht zu lang sein sollte, da es sonst zu Verwicklungen kommt und der Hund zum Beißen und Ziehen führt. Das Material des Zugseils ist zunächst Stoff, da manche Hunde nur vor dem Geräusch der Metallkette Angst haben.
Nylon Rope Braided Paracord Dog Leash