Heim > Nachricht > Unternehmens Nachrichten

Outdoor-Survival-Fähigkeiten, die jeder Mann beherrschen sollte

2021-09-09

Überlebensfähigkeiten sind Techniken, die eine Person anwenden kann, um das Leben in jeder Art von natürlicher Umgebung oder bebauter Umgebung zu erhalten. Diese Techniken sollen die Grundbedürfnisse des menschlichen Lebens liefern, darunter Wasser, Nahrung und Unterkunft. Die Fähigkeiten unterstützen auch das richtige Wissen und die Interaktion mit Tieren und Pflanzen, um die Erhaltung des Lebens über einen bestimmten Zeitraum zu fördern. Überlebensfähigkeiten werden oft mit der Notwendigkeit in Verbindung gebracht, in einer Katastrophensituation zu überleben.
[1] Überlebensfähigkeiten sind oft grundlegende Ideen und Fähigkeiten, die die Alten erfunden und über Tausende von Jahren selbst verwendet haben.
[2] Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Rucksacktouren, Reiten, Angeln und Jagen erfordern alle grundlegende Überlebensfähigkeiten in der Wildnis, insbesondere im Umgang mit Notsituationen. Bushcraft und primitives Leben werden meistens selbst implementiert, erfordern jedoch viele der gleichen Fähigkeiten.

1. Erste Hilfe (insbesondere Erste Hilfe in der Wildnis) kann einer Person helfen, mit Verletzungen und Krankheiten zu überleben und zu funktionieren, die sie ansonsten töten oder handlungsunfähig machen würden
2.Viele Menschen, die in Überlebenssituationen gezwungen werden, sind aufgrund der direkten Witterungseinflüsse oft gefährdet. Die meisten Menschen in Überlebenssituationen sterben an Hypo-/Hyperthermie oder Tierangriffen. Ein Unterstand kann von einem natürlichen Unterstand reichen

3.Feuer ist eine chemische Reaktion, die typischerweise Kohlendioxid, Wasser, Hitze, Licht und Rauch erzeugt. Die entstehende Reaktionswärme kann das Risiko einer Unterkühlung hinauszögern oder verhindern.

4.Ein Mensch kann durchschnittlich drei bis fünf Tage ohne Wasseraufnahme überleben. Die durch den Wasserbedarf aufgeworfenen Probleme erfordern, dass in Überlebenssituationen unnötiger Wasserverlust durch Schweiß vermieden wird. Der Wasserbedarf steigt mit Bewegung.
Da der menschliche Körper zu 89% aus Wasser besteht, ist es nicht verwunderlich, dass Wasser auf der Liste höher steht als Feuer oder Nahrung.
5.Kulinarische Wurzelknollen, Früchte, Speisepilze, Speisenüsse, Speisebohnen, Speisegetreide oder Speiseblätter, Speisekakteen und Algen können gesammelt und bei Bedarf zubereitet werden (meist durch Kochen). Mit Ausnahme von Blättern sind diese Lebensmittel relativ kalorienreich und liefern dem Körper etwas Energie. Pflanzen gehören zu den am einfachsten zu findenden Nahrungsquellen im Dschungel, Wald oder in der Wüste, da sie stationär sind und somit ohne großen Aufwand zu haben sind.
Fähigkeiten und Ausrüstung (wie Bögen, Schlingen und Netze) sind notwendig, um Tiernahrung in freier Wildbahn zu sammeln, einschließlich Tierfallen, Jagen und Fischen.
Denjenigen, die Ausflüge und Wanderungen unternehmen, wird von Such- und Rettungsdiensten empfohlen, einen vertrauenswürdigen Kontakt über ihre geplante Rückkehrzeit zu informieren und ihn dann über Ihre Rückkehr zu benachrichtigen. Sie können ihnen mitteilen, dass sie sich zur Suche und Rettung an die Polizei wenden sollen, wenn Sie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums (z. B. 12 Stunden Ihrer geplanten Rückkehrzeit) zurückgekehrt sind.

Überlebenssituationen können oft gelöst werden, indem man einen Weg in Sicherheit findet oder einen geeigneteren Ort findet, um auf Rettung zu warten.