Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Wählen Sie die richtige Paracord-Hundeleine

2021-11-16

Wählen Sie richtig aHundeleine
Das Spazierengehen mit dem Hund ist eine wesentliche Aktivität für den Hundebesitzer und der Hund muss jeden Tag mit ihm spazieren gehen. Wenn Sie jedoch spazieren gehen, sollten Sie unbedingt ein Zugseil in der Hand haben.
1. Die Sicherheit des Hundes kann gewährleistet werden und er wird nicht von Menschen im Sichtfeld verloren gehen oder gestohlen. Beim Überqueren der Straße ist es eine noch größere Garantie.
2. Es kann sein schlechtes Verhalten rechtzeitig korrigieren. Verhaltensweisen wie das Aufsammeln von Futter, das Jagen anderer Hunde und das Angreifen von Menschen dienen nicht nur dazu, die Sicherheit der Hunde zu gewährleisten
Alles, aber auch, um schlechte Gewohnheiten zu korrigieren.
3. Respekt gegenüber Fußgängern, die keine Hunde besitzen oder Angst vor Hunden haben. Das Abschleppseil ist in der Hand, um die Sicherheit anderer Fußgänger zu gewährleisten und unnötige Streitigkeiten zu vermeiden.
Zugseile werden im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilt: Brust-Rücken-Typ und Kragen-Typ. Für Welpen wählen wir im Allgemeinen ein Zugseil vom Typ Brust-Rücken und sind im Allgemeinen der Meinung, dass das Zugseil vom Halsbandtyp eine bessere Kontrollierbarkeit bietet.
Neben der Art des Zugseils müssen Sie die richtige Größe entsprechend der Körperform Ihres Hundes wählen. Wir sind im Allgemeinen der Meinung, dass nach dem Anbinden des Hundes an das Seil am besten noch ein Finger in das Seil gesteckt werden kann. Wenn Sie ein ungeeignetes Zugseil wählen, ist die Größe zu groß, um es zu stoppen, und der Hund kann sich leicht befreien. Bei einem nach vorne stürmenden Hund erhält der Hund durch die lockere Leine mehr Schwung und kann sich bei Unachtsamkeit sogar verletzen. Wenn die Größe zu klein, zu dünn und zu eng ist, fühlt sich der Hund unwohl und hat sogar Schwierigkeiten beim Atmen.
Paracord Dog Leash